Hedonistische Internationale meldete Berliner Pro-Guttenberg-Demonstration an / Hells Bells in Hamburg

Berlin/Hamburg, 5. März 2011 - 500.000 Fans aufs Facebook – und keiner in der Lage eine Demonstration rechtmäßig anzumelden. Aufgrund dieser haltlosen Situation sah sich sich die „Monarchohedonistische Front“ der Hedonistischen Internationale gezwungen, dies als "Initiative Pro Guttenberg" selbst zu tun. Eine weitere angemeldete Pro-Guttenberg-Demonstration verzichtete daraufhin auf die Durchführung und schloss sich mit ihren erwarten 1000 Teilnehmern der Demonstration der „Initiative Pro Guttenberg“ an.

Der Anmelder Alexander Müller zeigte sich über diesen Schritt zufrieden: „Wir freuen uns sehr über die dadurch gewonnenen zusätzlichen 14 Demonstranten christdemokratischen Hintergrunds.“

Als Zeichen der Freundschaft zu Guttenberg hatte die Initiative Demonstrationsschilder mit Forderungen wie "Jetzt oder nie – Monarchie!", "Wir sind dein Volk" , „Back for Gutt“ oder „Guttenberg von Gott gesandt, für unser Deutsches Land“ vorbereitet. Die Christdemonstranten und Guttenberg-Anhänger nahmen diese Schilder dankbar entgegen und gliederten sich in die monarchohedonistischen Reihen ein. Unter ihnen die Junge Union Wuhletal, die mit einem Transparent "Wir sind die Gutten!" angereist war.

In einer Rede wurde uneingeschränkte Solidarität mit Guttenberg gefordert und klargestellt, dass ein Delikt eines Kavaliers, nur ein Kavalisiersdelikt sein können. Besonderes Lob galt der Kanzlerin, die über dem vorläufigen politischen Tod Guttenbergs hinaus selbigem die Treue halte.

Anmelder Müller weiter: „Ich bin beeindruckt, dass das ganze Volk - von Kommunisten bis Monarchisten - hinter Guttenberg steht. Der 5. März wird als Auftakt und Sternstunde der Kommenden Deutschen Monarchie in die Geschichte eingehen.“

Auch in Hamburg konnten sich Monarchohedonisten in der von der Jungen Union angemeldeten Demonstration Ausdruck verschaffen. Sie wurden von gewaltbereiten Guttenberg-Gegnern, die sich als Junge Union-Anhänger ausgaben, tätlich angegriffen.

.....



Videos:

Interview mit unserem Anmelder Alexander Müller:





Videos von der Demo in Hamburg:




Bilder der Demo in Berlin:

Meldungen des "Kommunistischen Bündnisses Pro Guttenberg":










Presselinks:


Gehts noch

ich dachte die römische zeit wäre vorbei obwohl ich sohn einer arbeiter familie bin habe ich 1000mal mehr anstand als die " adligen " haha das die sich nicht selber über sich kaputtlachen? monarchie? dann wandert aus gibt genug königreiche auf dieser welt zum glück nicht HIER! echt nur peinlich diese demo wusste bis eben durch el fefe nichtmal das es echt noch solchen verrückten leute gibt, besonders die alten damen einmal beine breit gemacht einen adligen geheiratet und schon high society einfach nur kraaaank wie diese leute denken


Äähhm...

...schau doch mal im Wörterbuch die Stichworte "Sarkasmus" und "Ironie" nach! Die älteren Damen waren mit Abstand die besten! Hab mich bald verschluckt vor Lachen.


SolidaritEt

Peinlich.


Linke Presse

Also die linke Presse, sprich FAZ, Welt etc. ...

Ab dem Punkt konnte ich mich nicht mehr halten, Respekt an den Intervieweten.


Eleganz ruht- Doktorbetrug

Lustiges Anagramm auf Guttenberg - Zufall? ;-)
Aus "Karl-Theodor zu Guttenberg"
wird "Eleganz ruht- Doktorbetrug".
:-)
Mit Bildbeweis:
http://www.synapsenkitzler.de/guttenberg-anagramm


Haha geil ich schmeiss mich

Haha geil ich schmeiss mich weg :D


Vor und Zu-, ähm Von und Zuname :-)

Witzig, ich hab seinerzeit auch ein paar Anagramme gebildet und da kam es auch recht deutlich raus, was mit *ihm* so ist
;-)

http://www.eigentliches.com/2011/02/karl-theodor-orakel-droht-oder-ran-a...